Home > Unternehmen

Die Unternehmen

Die Unternehmen - drei Standorte, ein Konzept: Kundenzufriedenheit!

Die inprotec AG mit den Werken Heitersheim, Genthin (ehemals Granutec GmbH) und Leverkusen (ehemals Spraytec GmbH) sind führende Unternehmen im Bereich Lohntrocknung und Lohnfertigung von Granulaten und Pulvern. Derzeit haben wir neun Produktionslinien in Betrieb. Wir verfügen an unserem Hauptstandort in Heitersheim über eine komplette Labor- und Pilotausstattung für die Wirbelschichtverfahren und in Leverkusen über eine komplette Laborausstattung für die Sprühtrocknung.

Unternehmensfakten inprotec AG, inprotec AG - Werk Genthin und inprotec AG - Werk Leverkusen

  • inprotec AG: innovative produktionstechnologien - 1999 als Lohndienstleistungsunternehmen in Heitersheim gegründet
  • Granutec GmbH: 2009 Übernahme u.a. zweier Wirbelschichtgranulationsanlagen am ehemaligen Henkel-Standort in Genthin zwecks Ausweitung der Produktionskapazitäten. In 2013 Verschmelzung auf die inprotec AG.
  • Spraytec GmbH: Neustart der Sprühtrocknungsaktivitäten in 2013 nachdem das Management und die Gesellschaft in Leverkusen von der inprotec AG übernommen wurde. Im Oktober 2014 Übertragung der Tätigkeiten auf die inprotec AG.

Leistungsspektrum

  • Lohnherstellung von hochwertigen Pulvern und Granulaten (Ein- und Mehrkomponentensysteme) unter Einsatz einer speziellen, kontinuierlichen Wirbelschichtgranulation und Sprühtrocknung.
  • Kombinierte Verarbeitung von Festkörpern und Flüssigkeiten (als wässrige Lösungen, Suspensionen, Emulsionen oder Schmelzen)
  • derzeitige Produktionskapazität:  > 100.000 to p.a.
  • Integrierte Dienstleistung bei der Entwicklung: vom Labor- (100 g – 5 kg) über Pilot- (20 kg – 5.000 kg) bis zur großtechnischen (10 to – 10 000+ to p.a.) Herstellung 
  • Entwicklung und Herstellung innovativer Pulver und Granulate ('encapsulation' / 'coating' / 'slow release') für verschiedene Industriesegmente